Presse-Echo

Berliner Zeitung

Globe2go als Testsieger im Vergleich von Berlin-Audioguides: „Informativ und kurzweilig! Das umfangreiche Begleitmaterial sowie die Instruktionen zu Beginn der Führung helfen auch technisch unerfahrenen Besuchern, sich mit Medium und Route zurechtzufinden.“
(7.7.2006)

ADAC Reisemagazin

„Wer Sehenswürdigkeiten im Zentrum im besten Sinne touristisch abhaken will, ohne Gruppenzwang, Provinzlerstaunen und schalen Fremdenführerwitzen ausgesetzt zu sein, klappt sich den Kopfhörer über die Ohren und setzt den MP3-Player in Betrieb: Sonore Stimmen geleiten mit Blick für Panorama wie Detail vom Potsdamer Platz über Holocaust-Mahnmal, Pariser Platz mit Tor und Adlon zu Schlossplatz, Museumsinsel und Hackeschem Markt, dem Montmatre der Kapitale.“
(September/Oktober 2009)

GEO

„Die Macher sagen, sie hätten einfach das erfunden, was ihnen auf Städtereisen bisher gefehlt habe: einen Führer jenseits von Bus und Baedecker, der per MP3-Player immer dabei ist. Herausgekommen ist ein ausgeklügelter Mix aus Paris-Infos und Anekdoten, mit dem man sich fast wie ein Einheimischer fühlt.“
(GEO Paris, August/September 2010)

SPIEGEL ONLINE

„Deutschlands erstes Reise-Hörbuch ‚ZugBildung’ schildert Sehenswertes, Geschichtliches und Skurriles auf der Bahnstrecke zwischen Dresden und Eisenach. Mit den CDs weicht das müde Aus-dem-Fenster-Starren dem gespannten Zuhören...

Wissenschaft anschaulich und unterhaltsam zu vermitteln – ohne erhobenen Zeigefinger – das ist das Ziel von „Zugbildung“. Mit Erfolg: Das Projekt erhielt 2007 beim Hochschulwettbewerb im ‚Jahr der Geisteswissenschaft’ vom Bundesbildungsministerium eine mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung. Unter mehr als 100 Einsendungen wurde es als eines der 15 besten Projekte Deutschlands ausgezeichnet.“
(15.2.2008)

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

„Hörend den Blick für die Welt schärfen: Sieben Wissenschaftsjahre hat das Bundesbildungsministerium schon ausrichten lassen... Zur Wurzel des Wissens aber war man erst 2007 durchgedrungen. Denn ohne Geisteswissenschaften wäre alles nichts. Auf angenehme Weise nebenbei macht das eine Dresdner Idee deutlich, die ganz zu Recht beim Hochschulwettbewerb zum „Jahr der Geisteswissenschaften“ ausgezeichnet und dank des Preisgelds nun auch realisiert wurde... Von wegen Geisteswissenschaften erbringen keine marktfähigen Leistungen: Wer die zwei CDs und den 32seitigen ‚Zugbildungsplan’ für knapp zehn Euro erwirbt, kann interessante Aspekte der reichen Kulturlandschaft Mitteldeutschlands erfahren.“
(15.1.2008)

DIE ZEIT

„Sonore Sprecherstimmen des Staatsschauspiels Dresden rollen gewichtigem Expertenwort den Hörteppich aus. Heute, da die öffentlich-rechtlichen Kulturprogramme mit barocken Unterhaltungsformen um die Publikumsgunst buhlen, erscheint diese Hörreise wie eine Dampflok-Nostalgiefahrt zurück in die puritanischen und bedeutungsschweren Zeiten von Schulfunk und Funkkolleg. Das Widerspenstige gegen den Zeitgeist gefällt mir.

Das Projekt ZugBildung steht für eine nachahmenswerte Idee, die erst noch konzeptionelle Kontur und Leichtigkeit gewinnen muss und kann, wenn sie die inhaltliche und finanzielle Zuwendung und Beachtung bekommt, die sie verdient... Ein paar kleine Änderungen noch, und schon wird aus der ZugBildung ein richtiger Wissens-Sprinter.“
(3.4.2008)

KONTAKTIEREN SIE UNS
Globe2go audioguides
Tel.: 030 – 22 60 56 94
contact@globe2go.com
UNSERE PRODUKTIONEN

Berlin, London, Rom, Paris – Reiseführer für unterwegs … mehr

1 2
HÖRPROBEN

IBA Stadtumbau 2010: Quedlinburg … mehr

de en
HÖRPROBEN

IBA Stadtumbau 2010:
Dessau-Roßlau
… mehr

de en
HÖRPROBEN

Handwerk und Technik – Audioguide Berliner Südwesten und Umland … mehr

1 2
HÖRPROBEN

Zugbildung – Geisteswissenschaften mit der Bahn erfahren. … mehr

1
HÖRPROBEN